Unterbaurechte

Das ganze Quartierplangebiet wird gestützt auf die Quartierplanung und alle relevanten Rechtsgrundlagen realisiert. Dafür wird ein speziell auf dieses Gebiet ausgelegtes Baurechtsmodell entwickelt. Es sind 7 Baubereiche und 13 Baufelder vorgesehen. Insgesamt werden mit minimal 7 bis maximal 13 Unterbaurechts-nehmern Verträge abgeschlossen.